Juhu, ein Stammesheim! Nach zwei Jahren ohne Vereinsheim haben wir durch unsere teilweise sehr frustrierende, aber durch und durch engagierte Suche endlich Räume gefunden, die wir seit Ende Oktober 2021 liebevoll das #SigenaZuhause nennen können. Wir freuen uns enorm!

An dieser Stelle wollen wir auch nochmal ein großes DANKESCHÖN kundtun. Bei allen, die uns in den letzten zwei Jahren unterstützt haben – auf unserer Reise durch viele kurzfristige Aufenthalte und einigen Absagen. Ganz besonderer Dank gilt unserem Förderkreis: ihr habt uns besonders unter die Arme gegriffen – ohne euch hätten wir das nie geschafft!

Voller Vorfreude und Motivation starten wir jetzt aber in die erste Aufgabe an unserem neuen Heim:
Das Her- und Einrichten der Räume, damit wir schon diesen Winter unser neues Zuhause mit unseren Gruppenstunden einweihen können.
Dafür brauchen wir noch einiges an Material und Unterstützung:
Malzubehör, Malervlies, Farbe, Pinsel, Möbel, Stühle, …

Wenn ihr uns da irgendwie unterstützen könnt, meldet euch gerne bei pfadfinderheim@stammsigena.de oder hier auf Instagram oder Facebook!

Wir freuen uns schon auf wilde Gruppenstunden, konzentrierte Planungstreffen und lauschige Singeabende im neuen Stammesheim. Vielleicht bist du ja mit dabei?

Es kann nicht kommentiert werden.